Sybille Geisberger
Heilpraktikerin für Psychotherapie in Bad Aibling

Kostenübernahme

Honorar pro Sitzung

Mein Honorar beträgt 80 Euro pro Sitzung (50 Minuten) und wird direkt mit Ihnen abgerechnet. Das Honorar beinhaltet bereits die Vor- und Nachbereitungszeit der Sitzung, Arbeitsblätter, sowie Hypnose-CDs, so dass Ihnen keine weiteren Kosten entstehen (Gutachten, Stellungnahmen und Berichte werden separat von Ihnen beauftragt und berechnet).


Gesetzliche Krankenkassen

Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) übernehmen die Kosten für eine Psychotherapie bei einem Heilpraktiker nicht.

Die GKV übernehmen die Kosten bei einem ärztlichen oder psychologischen Psychotherapeuten, die jedoch eine drei bis sechs monatige Wartezeit haben.


Kurzfristige Krisenintervention

 

Wenn Sie monatelang auf einen Therapieplatz warten müssen, biete ich Ihnen eine kurze Krisenintervention zur Stabilisierung von zwei bis drei Sitzungen an, um die Wartezeit überbrücken zu können.


Termin innerhalb einer Woche

 

Sie erhalten bei mir innerhalb einer Woche einen Termin. 

Telefonnummer: 08061/3499694

 


Private Kranken-Zusatzversicherung (PZV)

Inzwischen gibt es verschiedene Zusatzversicherungen, die die Leistungen nach der Gebührenordnung der Heilpraktiker erstatten.

Bitte informieren Sie sich vorher über Leistungen, Wartezeiten und eine evtl. Gesundheitsprüfung.

Bitte informieren Sie sich auch darüber, ob die Kosten für eine Psychotherapie bei einem Heilpraktiker erstattet werden, der auf das Gebiet der Psychotherapie beschränkt ist.


Überblick Private Zusatzversicherungen:

https://www.versicherung-online.net/Heilpraktiker-Psychotherapie-Heilpraktikerversicherung-701/ 


Alle Angaben ohne Gewähr, bitte informieren Sie sich ausführlich über die Leistungen und Bedingungen, bevor Sie eine Versicherung abschließen.


Private Krankenversicherungen

Private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für eine Psychotherapie bei einem Heilpraktiker je nach Tarif. Bitte informieren Sie sich vorher bei Ihrem Versicherer.

Manche Private Krankenversicherer weigern sich die Kosten für eine Psychotherapie bei einem Heilpraktiker zu übernehmen. Die Gründe die hierfür angegeben werden sind jedoch meistens ungerechtfertigt.
Lassen Sie sich nicht abwimmeln und bestehen Sie auf den Rechten aus Ihrem Vertrag.
Bitte lesen Sie hierzu folgenden Artikel (pdf, 3,2 MB) des Verbandes freier Psychotherapeuten.